TICKETHOTLINE
0351 - 65 26 18 22
IMPRESSUM & DATENSCHUTZERKLÄRUNG
SPIELPLAN 2021/2022
DER AKTUELLE SPIELPLAN ALS PDF ZUM DOWNLOAD

Karten für unsere Veranstaltungen können Sie telefonisch unter 0351 - 65 26 18 22 oder per E-Mail unter kasse@kulturhaus-freital.de bestellen.
Ebenfalls möglich ist die Bestellung direkt online über unser eigenes Bestellformular oder über reservix.de

    28.01.2022    20:00 Uhr
  
Live Musik Bühne

Elster Blues Band

Gemeinsam stehen die Herren Ullrich, Scherbaum und Kschentz als die Elster Blues Band auf der Bühne. Hier treffen aufeinander: Spielfreude & Feeling, Rock’n’Roll & Lebenserfahrung, Witz & Können sowie gelebter Blues! Gastronomie geöffnet.
Spielort: Da Capo, Gastronomie geöffnet
Preis: Eintritt frei
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail:


    29.01.2022    16:00 Uhr
  
Der Traumzauberbaum

Image: 61969982b6ad3.TZB_Das Geburtstagsfest_kl.jpg

„Das Geburtstagsfest“ - Familien-Musical

Der Traumzauberbaum hat Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubilierungsfest schenken. Da platzt Agga Knack herein, die wilde Traumlaus, sie möchte auch mitfeiern. Sie hat sogar eine Kinderglücksrakete mitgebracht. Moosmutzel erwischt Agga Knack immer wieder in den Traumblättern, sogar von dem ganz kleinen Geburtstagskuchentraumblatt kann sie nicht die Finger lassen. Aber die Kinder werden gut Acht geben. Auch Waldwuffels Wochenschlafschaf Miepchen Himmelblau passt scharf auf. Aber da! Schon wieder! Agga Knack darf nun nicht mehr mitfeiern! Agga verschwindet und - „zappzerapp“ - ein blaues Regentraumblatt auch. Na und, das war doch nur ein Regentraumblatt. Ohne Regen scheint immer die Sonne, das hat sich Waldwuffel schon immer gewünscht. Damit es beim Jubilierungsfest nicht regnet, reißen Moosmutzel und Waldwuffel alle blauen Blätter ab und werfen sie in das Bächlein neben dem Traumzauberbaum. Der Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt. Er sammelt seine Wolken ein, nimmt sogar Waldwuffels liebstes Miepchen mit. Und gleich danach ist auf einmal das Bächlein weggelaufen. Der Traumzauberbaum wird verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht wiederbringt! Oh je, was nun?
Dauer: ca. 80 Minuten
Spielort: Großer Saal
Preise: ab 17,00 €, erm. ab 13,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    30.01.2022    17:00 Uhr
  Image: 61dd7f5780aa0.verschoben.png
THE BEST OF BLACK GOSPEL

Image: 61802ccc79d14.Gospel Foto 2019 Roben kleiner.jpg

MISSION HOPE - TOUR

Die Veranstaltung wird auf den 29.01.2023 verschoben!
Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit.



Seit 1999 auf Tournee, über 1 Million begeisterte Konzertbesucher und weit über 1500 Konzerte in Europa: das sind Zahlen der Superlative und unterstreichen den grandiosen Erfolg dieses Chores.

Die Gospel-Sensation „The BEST of Black Gospel“ aus den USA kommt mit ihrer "20 years of Gospel" auch dieses Jahr wieder nach Deutschland!

The BEST of Black Gospel vereint eine Auswahl der besten Gospelsänger und -sängerinnen der USA. Das Programm der Ausnahmekünstler bietet die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm mit instrumentaler Begleitung. Im Repertoire des Chores sind bekannte Titel wie: “Oh Happy Day”, “Joshua fit the Battle”, “Down by the Riverside”, “Walk in Jerusalem”, "Amazing Grace", "Go Down Moses", "Oh How I Love Jesus", "Agnus Dei", "This Little Light Of Mine".
Die Mitglieder dieses Chores entstammen dem breitgefächerten musikalischen Schmelztiegel der afroamerikanischen Gospelszene. Jeder Sänger und jede Sängerin von The BEST of Black Gospel hat die traditionellen Gospellieder bereits von Kindesbeinen an in den Gottesdiensten der “African-American churches” aufgesogen und verinnerlicht.
Seit 1999 geht der Chor für jeweils zwei Monate auf Europa-Tournee; er avanciert seitdem zum gefragtesten Gospelchor in Deutschland und Europa. Ihr Erfolg basiert auf Ihrer künstlerischen Bodenständigkeit und der Nähe zum Publikum, welches regelmäßig in die Konzerte mit eingebunden wird!
Bei der gesanglichen Qualität und musikalischen Hingabe dieses Chores ist jedes Konzert ein Ausnahmekonzert, bei dem die "Gute Nachricht" immer im Vordergrund steht – 'Gänsehautfeeling' ist garantiert.
Dauer: 2x 60 Minuten, mit Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 37/ 33/ 29/ 19 €; ermäßigt 18,50/ 16,50/ 14,50/ 9,50 € (Kinder bis 5 haben mit Altersnachweis freien Eintritt, Schüler 50% Nachlass bei Vorlage eines Nachweises, rabattierte Tickets jedoch nur im Kulturhaus erhältlich, nicht online)
Veranstalter: Veranstaltungsbüro Wünsch
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    03.02.2022    19:30 Uhr
  Image: 61ee60ffa9b6d.Verschoben_Grafik.png
Schottland – Rauhe Schönheit am Rande Europas - ERSATZTERMIN für 04.03.2021

Image: 601c04c212955.schottland Braemar Gathering_kl.jpg

Multivisionsvortrag mit Sandra Butscheike und Steffen Mender

Die Veranstaltung wird auf den 26.01.2023 verschoben!
Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit.


Mehrere Monate waren die Fotojournalisten Sandra Butscheike und Steffen Mender im rauen Nordwesten Europas unterwegs. Ihre Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Denn Schottland ist weitaus mehr als Whisky, Kilt und Dudelsack. Auf ihren Reisen bot sich eine einzigartige Mischung aus atemberaubenden Landschaften, lebendiger Kultur und tausendjähriger Geschichte. Einzigartig ist auch die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen. All das macht eine Schottlandreise zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Dauer: ca. 2 Stunden
Spielort: Kleiner Saal
Preise: 12,00 €, ermäßigt: 10,00 €
Veranstalter: Mender u. Butscheike
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Tageskasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    05.02.2022    19:00 Uhr
  Image: 61965f0db705a.Ausverkauft.png
Tanzabend

Image: 61444b43e6b7a.Peetz skaliert.jpg

mit Wilfried und Andrea Peetz

Dauer 5 h (bis 24.00 Uhr)
Spielort: Kleiner Saal
Preis: 14,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    11.02.2022    19:00 Uhr
  
medlz ERSATZTERMIN FÜR 14.11.2020, 12.02.2021, 27.03.2021 und 13.11.2021

Image: 6192ad2411b9f.medlz2022_FotoRobertJentzsch_kl.jpg

(das) LÄUFT BEI UNS

bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit
Stellt man vier Frauen die Frage „Welche Musik hat dich geprägt?“ oder „Welchen Song wolltest du schon immer mal singen?“, dann erhält man vier sehr unterschiedliche Antworten. Vermutlich eher mehr. Die medlz lassen an diesem Abend tief blicken – vor allem in ihre Herzen und Leben. Und diese vier Leben sind vielfältig und bunt. Mal laut und wild wie eine Gartenparty mit guten Freunden, mal still und verträumt wie ein Spaziergang am See.
Da finden sich Songs von Reinhard Mey und Coldplay, von Chaka Khan und den Söhnen Mannheims, genauso wie von Sting, Bruno Mars und ZAZ.
Dieses Konzert ist der Soundtrack ihres Lebens – und der kommt, wie man es von den vier charmanten Ladies kennt, ganz ohne Instrumente aus. Vier Stimmen genügen, um die Melodien ihres Lebens zu einem Konzerterlebnis werden zu lassen, in dem sich jeder wiederfinden wird.
Ob Pop oder Chanson, ob Rock oder Musical – Es wird ein Abend, der das Leben feiert!
Dauer: 2x45 Min. zzgl. 20 Min. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: ab 16,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    18.02.2022    19:30 Uhr
  
MTS

Image: 613655ec837fb.MTS Foto Werner Popp_kl.jpg

„Lieder, Lacher, Limericks“

Seit 1973 ist das Berliner Liedkabarett MTS alias „makaber, taktlos aber sauber“ mit Mut, Tatendrang und Schönheit sowie eigenen lustigen Liedern unterwegs. Darüber hinaus widmet sich der Klangkörper auch dem gepflegten Witz und komischen Versen, allen voran den Limericks.
Im jährlichen Wechsel wird stets eine gesunde Mischung aus Neuem, lange nicht Gehörtem und den immer wieder gewünschten Klassikern geboten.
Spielort: Laterne
Preise: 22,00 €Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    20.02.2022    15:30 Uhr
  Image: 6166e07c77c1e.2G.png
Zauber der Operette - ERSATZTERMIN für 11.04.2021 UND 18.04.2020

Image: 600f2703e972f.Zauber der O. - kl.jpg

Wiener Operetten-Revue mit Mitgliedern des GALA Sinfonie Orchester’s Prag

bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit
Aus der Fülle der bekanntesten Operetten hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt. Zum Repertoire gehören u.a. Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“, der „CAN CAN“, die „Tritsch-Tratsch Polka“ und selbstverständlich der „Radetzky-Marsch“.
Sowohl das Orchester, das Johann Strauß Ballett, als auch die Solisten werden mit Leidenschaft und Perfektion das Publikum verzaubern und lassen es mit ihren farbenprächtigen Kostümen in die bunte Welt der Wiener Operette eintauchen. Ein Moderator wird das Ganze unterhaltsam umrahmen.
Musik, Tanz und Gesang werden zu einem Bühnenereignis das Ohren und Augen anspricht.
Dauer: ca. 2,5 h inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 19,00 €, 29,00 €, 33,00 € und 37,00 €, Kinder, Schüler, Schwerbehinderte 50% Rabatt (Gruppen ab 10 Personen auf Anfrage)
Veranstalter: VA-Büro Wünsch
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Tageskasse zzgl. 3,00 € Aufschlag.


    24.02.2022    16:00 Uhr
  Image: 618d3df0c89a5.2G-Kontaktverfolgung.png
Aschenputtel - das Musical

Image: 6058e6f58ff58.Aschenputtel_Plakatmotiv_hoch_kl.jpg

mit dem Theater Liberi

Foto: Robert Jentzsch
Das für seine fantasievollen Musicals bekannte Theater Liberi präsentiert die vertraute Geschichte der Brüder Grimm in neuem Gewand. Ein bestens ausgebildetes Ensemble begeistert mit poppig-rockigen Musical-Hits und originellen Choreografien. Mit viel Liebe zum Detail wird die märchenhafte Kulisse auf die Bühne gebracht. Fantasievolle Kostüme und ein wandelbares Bühnenbild verdeutlichen den Kontrast zwischen Aschenputtels mühsamenAlltag auf dem Gutshof und dem opulenten Leben im königlichen Schloss.
Dauer: 2 Stunden inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise:
Veranstalter: Theater Liberi
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    25.02.2022    19:30 Uhr
  
Remember Cash

Image: 61aa5f2edb96e.Remember Cash_40.jpg

Johnny Cash - Tribute Show

Der Name ist Programm: wir erinnern mit einem Konzert an den Altmeister, wie er es selbst wahrscheinlich so nie gespielt hat: die größten Hits
aus seinen 6 ‚American Recordings‘-Alben im authentischen Sound mit Satzgesang, Gitarren, Orgel, Piano, Bass und Schlagzeug abwechselnd mit
ausgewählten alten Songs im legendären 'Boom Chicka Boom Sound' und natürlich den schönsten Duetten mit June Carter.
Spielort: Großer Saal
Preis: 22,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    25.02.2022    20:00 Uhr
  
Live Musik Bühne

Image: 61aa5e58cafdf.Bandfoto Two of us.jpg

„TWO OF US“

Das Duo aus Dresden, welches sich dem Sound der 60er und 70er Jahre verschrieben hat und im Inland wie international unterwegs ist. Ihre Musik steckt voller Blues, Rock, Country und Folk. Gastronomie geöffnet.
Spielort: Da Capo, Gastronomie geöffnet
Preis: Eintritt frei
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail:


    04.03.2022    20:00 Uhr
  
Cornamusa

Image: 613a61160c75a.Cornamusa 2020_kl.jpg

„World of Pipe Rock and Irish Dance“

Dauer
Spielort: Großer Saal
Preis: 41,50 €, 46,50 € und 51,50 €
Veranstalter: Scheler & Bähring
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix


    05.03.2022    19:00 Uhr
  Image: 619662e8e4178.Restkarten.png
Tanzabend

Image: 61444b54ea891.Peetz skaliert.jpg

mit Wilfried und Andrea Peetz

Dauer 5 h (bis 24.00 Uhr)
Spielort: Kleiner Saal
Preis: 14,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    07.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abbf6d6b81d.Faust_kl.jpg

Faust 1 – Der Tragödie Erster Teil

Klassenzimmerstück von Thilo Schlüssler, nach Johann W. von Goethe
In einer Stunde Goethes Werk erleben? Dieses Experiment wagt Thilo Schlüssler und verwandelt den Schulstoff in eine spannende und
kurzweilige Inszenierung. Dabei werden die Schüler und Schülerinnen in die Aufführung eingebunden. Nebenbei bekommen sie eine
Menge Wissen und erlangen so Verständnis für die Vorgänge in Goethes Faust.
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Ab 14 Jahre
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    08.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abbff068b3e.OTTO STOTTER OTTER.jpg

OTTO STOTTER OTTER

Puppenspiel von Franziska und Konrad Till
Otto ist ein Otter und wie alle Otter singt er gern stundenlang unter der Dusche. Doch an diesem Morgen ist alles anders: er soll zur Schule gehen.
Dahin, wo man keinen kennt und einen alle nach dem Namen fragen. Dahin, wo man sowieso viel zu viel sprechen muss. Seine Eltern hat es kaum
gestört, dass Otto manchmal etwas länger braucht, um etwas zu sagen. Ist das eine Krankheit? Geht das wieder weg oder bleibt das für immer? DAS nennt man Stottern und jeder kann es. Der eine mehr, der andere weniger. Ob und wie man damit umgehen kann, muss Otto erst noch herausfinden. Wer Angst vorm Sprechen hat, der hat auch keinen Spaß in der Schule. Zum Glück begegnet Otto an diesem Morgen ein paar komischen Tieren mit ganz anderen Problemen. Ein musikalisches Stück über Sprechhemmungen zum Mitwippen und Nachfühlen.
Ab 4 Jahre
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    09.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abc045a6106.Faust_kl.jpg

Faust 1 – Der Tragödie Erster Teil

Klassenzimmerstück von Thilo Schlüssler, nach Johann W. von Goethe
In einer Stunde Goethes Werk erleben? Dieses Experiment wagt Thilo Schlüssler und verwandelt den Schulstoff in eine spannende und
kurzweilige Inszenierung. Dabei werden die Schüler und Schülerinnen in die Aufführung eingebunden. Nebenbei bekommen sie eine
Menge Wissen und erlangen so Verständnis für die Vorgänge in Goethes Faust.
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Ab 14 Jahre
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    10.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abc0d0ee160.einweg.jpg

Petty Einweg

Klassenzimmerstück über die Plastikflut von Jens Raschke
Eine namenlose Flaschensammlerin betritt aufgebracht den Raum: Wer hat ihr eine Glasflasche untergejubelt? Damit kann sie doch nichts anfangen! Sie sammelt nur PET-Flaschen. Ihr Monolog mündet in die Geschichte von Petty, einer Plastikflasche, deren facettenreiches Leben in allen Details geschildert wird. Voller freudiger Erwartungen wird Petty in die Welt entlassen.
Allerdings muss sie schnell feststellen, dass das Leben einer Flasche nicht so spaßig ist, wie sie sich das vorgestellt hat. Sie hat noch kaum die Abfüllanlage verlassen, da ist sie auch schon ausgetrunken und landet erst auf einer Deponie und schließlich im Meer. Durch Pettys Perspektive eröffnet sich ein ganz neuer Zugang zum Thema „Plastikmüll“.
Ab 10 Jahre
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    14.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abc11fb59a0.Lena.jpg

Die Geschichte von Lena

Schauspiel von Michael Ramløse und Kirsten Elhauge
Als Lena nach den Ferien zurück in die Schule kommt, ist plötzlich alles anders. Ausgerechnet ihre beste Freundin Maria beachtet sie gar nicht mehr und fängt an, hinter ihrem Rücken zu tuscheln. Und das alles nur, weil Maria nicht mit Lenas Familie in den Urlaub fahren konnte? Aber da kann doch Lena überhaupt nichts dafür! Nach und nach wird die Ablehnung Lena gegenüber in der Schule zum Selbstläufer – bis Lena eines Tages spurlos
verschwunden ist ...
Zwei Schauspieler/innen erzählen behutsam diese Geschichte über ein Mädchen, das sich unerwartet in einem Kreislauf aus Schikanen wiederfindet.
Ab 9 Jahre
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    15.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abc1eee5aac.Pitti .jpg

Zwischen Pitti und Stern Meißen

Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Kindheit in Sachsen, Collage von Esther Undisz
Im Herbst 2019, 30 Jahre nach dem Mauerfall, haben wir uns mit Hilfe von Schüler/innen auf eine Reise in die Kindheit und Jugend in der DDR gemacht. In mehr als 50 Interviews haben Zeitzeugen/innen ihre Erinnerungen an das Aufwachsen in einem untergegangenen Land mit uns geteilt. Diese persönlichen Lebensbeschreibungen, ehrlich, berührend, dramatisch und heiter, sind Ausgangsmaterial für eine Theaterproduktion, die vom Großwerden in der DDR erzählt. Davon, wie unbeschwert man ein beschränktes und politisch reglementiertes Leben als Kind meist empfand und wie sich der Blick darauf in der Jugend änderte.
Ab 13 Jahre
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    15.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Nur ein Tag

Puppentheater nach dem Stück von Martin Baltscheit
Wildschwein und Fuchs sitzen am See und schauen einer Eintagsfliege beim Schlüpfen zu. Schnell werden die drei Freunde, doch traut sich niemand, der
Fliege zu sagen, wie kurz ihr Leben wirklich ist. Auf die Frage, warum das Wildschwein so traurig sei, antwortet dieses im Affekt, der Fuchs sei derjenige, der nur einen Tag zu leben hätte. Da beschließt die Fliege, diesen Tag für den Fuchs zum allerschönsten Tag aller Zeiten zu machen, denn wer nur
einen Tag hat, der braucht das ganze Glück in 24 Stunden.
Ab 6 Jahre
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    16.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abc2609340e.0479 Odysseus_kl.jpg

Odysseus

Schauspiel von Kim Nørrevig
Nach dem langen Krieg in Troja kehrt der Held der Griechen, Odysseus, nach Hause zurück. In einer mondlosen Nacht schleicht er, als alter Mann
verkleidet, an Land. Niemand erkennt ihn, nur sein Hund. Doch dann ist da noch sein Sohn, Telemachos. Er fühlt sich zu dem Fremden magisch hingezogen. Odysseus erzählt ihm seine Geschichte: vom Krieg in Troja, vom Kampf mit den Zyklopen, von Circe und vielen anderen Abenteuern.
Ab 10 Jahre
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    17.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abc2b5ad299.Pinocchio.jpeg

Pinocchio

Figurentheater nach Carlo Collodi, Bühnenfassung von Odette Bereska
Lügen haben keine kurzen Beine, sondern lange Nasen. Zumindest bei Pinocchio. Die kleine Holzpuppe, die plötzlich lebendig wurde, ist schon ein kleines Wunder. Aber nur weil sie laufen, sprechen und fühlen kann, ist Pinocchio noch lange nicht bereit für die große weite Welt, die auf ihn wartet. Er muss noch viel lernen, damit er auf sich selbst aufpassen kann. Aber wie ein echtes Kind hat auch die kleine Puppe ihren ganz eigenen Kopf und tut, entgegen der Anordnung des Vaters Geppetto, einfach das, was ihr gefällt, ohne dabei auch nur ein bisschen rot zu werden. Einzig seine Nase wird immer länger.
Ab 6 Jahre
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    18.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abc3d6e181c.setup.school_kl.png

SETUP.SCHOOL()

Ein theatrales Game in der Schule von machina eX
Mit dem Teach3000 hat die IT-Spezialistin Nora Garn den ersten Lehrroboter der Welt entwickelt. Das Gerät, das äußerlich einem menschlichen
Lehrer nachempfunden ist, befindet sich noch in der Testphase und passt sich den individuellen Bedürfnissen der Schüler/innen an.
In einem spielerischen Aufbau entscheiden die Schüler/innen, was der Schulroboter können soll und diskutieren über „Grundeinstellungen“: Wie
sieht eigentlich eine gerechte Bewertung aus? Wie lässig, wie autoritär sollte eine Lehrkraft sein? Das Durchspielen der Schulmetapher wird dabei zum Gesellschaftsspiel über Selbst-, Fremd- und Mitbestimmung.
Ab 14 Jahre
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    18.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

SAX@PLAY

ein immersives, interaktives Theater-Game für den Stadtraum
Das Theaterpublikum wird bei SAX@PLAY zu Spieler/innen im öffentlichen Raum, die von einem Startpunkt aus sich mit einem Smartphone oder Tablet selbstständig durch die Stadt bewegen. Wie in Kafkas Roman „Das Schloss“ bekommen sie Geschichten erzählt, müssen Orte finden und mit anderen Spieler*innen agieren. Durch die mobile Technik erleben sie an bestimmten Punkten einen digital inszenierten Raum.
Ab 14 Jahre
Aufführung der Landesbühnen Sachsen
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    18.03.2022    19:30 Uhr
  
Hans-Werner Olm

Image: 61365266d8d15.hanswernerolm1.jpg

Der in Bochum geborene HANS WERNER OLM zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Comedians Deutschlands und gilt als einer der aufregendsten und beständigsten Vertreter seiner Zunft.
Der zweifache Comedy-Preis Gewinner und Berlin-Preisträger 2011 vom Kleinkunstfestival der „Berliner Wühlmäuse“, kam mit Anfang 20 nach Berlin und sammelte dort seine ersten Erfahrungen als Musiker, Komiker und Parodist in einschlägigen Berliner Clubs.
Hans Werner Olm ist ein Musik- und Kabarettklassiker der speziellen Art. Wo er auftaucht, hinterlässt er grenzenlose Begeisterung, denn bei Olm kommt das Glück durch die Hintertür.
Dauer: 2 Stunden
Spielort: Laterne
Preise: 22,00 €Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    24.03.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 601c02d08928a.18.3.21 10Uhr Conni das Zirkusmusical .jpg

CONNI - DAS ZIRKUSMUSICAL - ERSATZTERMIN FÜR 18.03.2021

bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit
Musical von Marcell und Tiffany Gödde, ab 3 Jahre
Conni hat am Wochenende etwas ganz Besonderes vor: Zusammen mit ihren Freunden Julia und Simon steht eine große Zirkus-Aufführung in der KiTa bevor, vorher soll dort auch noch übernachtet werden. Bis zur Aufführung geht allerdings so einiges schief, und sogar Connis Eltern müssen bei der Zirkus-Aufführung einspringen. Und welche Rolle spielt Connis Kater Mau, um das großartige Event zu
 retten? Frei nach dem Motto „Was Conni kann – das könnt ihr auch!“ werden die Musicalbesucher zum Teil der Inszenierung.
Dauer: ca. 110 Minuten inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    25.03.2022    20:00 Uhr
  
Live Musik Bühne

Image: 61aa5fd594c2e.Allgemein Livemusik Buehne.jpg

„RÜDIGER BIERHORST“

Spielort: Da Capo, Gastronomie geöffnet
Preis: Eintritt frei
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail:


    02.04.2022    19:00 Uhr
  
Tanzabend

Image: 61444b64782d6.Peetz skaliert.jpg

mit Wilfried und Andrea Peetz

Dauer 5 h (bis 24.00 Uhr)
Spielort: Kleiner Saal
Preis: 14,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    06.04.2022    10:00 Uhr
  
Schultheaterwoche

Image: 61abc49255aec.elblandphilharmonie_kl.jpg

Peter und der Wolf – Der kleine hässliche Vogel

Konzert der Elbland Philharmonie Sachsen
Wer kennt sie nicht, die einprägsame Melodie gespielt von Violinen, die Peter bei seinem Abenteuer begleitet? Oder die tiefen Töne des Fagotts,
die Peters Großvater charakterisieren? Die Elbland Philharmonie Sachsen bringt den Klassiker unter den Kinderkonzerten „Peter und der Wolf“ auf die Bühne und erhält tatkräftige Unterstützung von den kleinen Tänzerinnen des Tanzstudios „Live“ e.V. Riesa, welche die Figuren des beliebten Musikmärchens lebendig werden lassen. Zudem erklingt die liebevolle Geschichte „Der kleine hässliche Vogel“ von Rainer Hrasky nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Werner Heiduczek. Es geht um einen kleinen Vogel, der vielleicht nicht so hübsch ist wie die anderen Vögel. Doch er besitzt eine einzigartig schöne Stimme, die ihn unverwechselbar macht.
Es musizieren die Musikerinnen und Musiker der Elbland Philharmonie Sachsen unter Leitung von Studierenden der Dirigierklassen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber. Den Part des Erzählers übernimmt Chefdirigent Ekkehard Klemm.
Ab 6 Jahre
Dauer: Minuten
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
n Sie uns auf jeden Fall mit, ob Sie die Karten an der Kasse abholen oder per Post (bitte Adresse nicht vergessen) zugeschickt haben möchten. Es werden Ihre personenspezifischen Daten für den Zweck gespeichert, mit Ihnen in Kontakt zu treten bzw. Ihnen die reservierten Karten zuschicken
zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.">kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    09.04.2022    19:30 Uhr
  
Katrin Weber

Image: 607dca9e58d35.Katrin Weber Nicht zu fassen.jpg

Hier bekommt das Publikum wieder all ihre Facetten und ihre wunderbare Wandlungsfähigkeit geboten, komödiantisch, musikalisch und zuweilen auch akrobatisch. Und immer erkennbar: Katrin Weber. Feiner Humor wechselt mit derbem Klamauk, divenhafte Verletzlichkeit mit fast burschikosen Momenten. Katrin Weber rührt und verführt, seufzt, säuselt und säuft, pariert gelassen (die Männerwelten) und parodiert ausgelassen, zuweilen auch sich selbst und bleibt so auf ihre Art einfach nicht zu fassen. Ihr neues Solo wurde lange erwartet. Eher unerwartet dagegen kommt ihre erste Solo-CD "Ich würd Dich gerne wieder siezen". Von Tobias Künzel, einem der Köpfe der "Prinzen", produziert, entstand feinster Kleinkunst-Pop und vereint all ihre Stärken mit Seiten, die man bislang von ihr noch nicht kannte. 
Dauer:
Spielort: Großer Saal
Preise: 29,00 € und 32,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    11.04.2022    19:30 Uhr
  
Zwingertrio

Image: 61aa60b56f0a2.zwingertrio2022.jpg

„Aufgetaucht“

40 Jahre Geburtstagsparty
Tom Pauls, Peter Kube und Jürgen Haase feiern ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. 40 Jahre Theater, Comedy, Freilichtbühnen, Tourneen, Autopannen,
Geschichten, die nur das Leben zu schreiben vermag: Komisch, tragisch, schräg – kaum glaubhaft und doch so geschehen.
Dauer:
Spielort: Großer Saal
Preise: 32 € (freie Platzwahl)
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag. 


    22.04.2022    19:30 Uhr
  
Erik Lehmann - ERSATZTERMIN FÜR 11.12.2020 und 30.04.2021

Image: 60772cf925950.Erik-Lehmann-Bienen.jpg

“Bienen-Ersatzverkehr“

bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit
Erik Lehmann ist nicht nur ein beeindruckend wandlungsfähiger Kabarettist, ehemaliges Mitglied der Dresdner Herkuleskeule und mit unzähligen Kleinkunstpreisen geehrt. Nein – er ist auch begeisterter Hobby-Imker. Als Mr. Bien der deutschen Kleinkunstszene bringt er nun sein neues Programm rund um die Biene auf die Bühne und setzt klug und witzig seine gesellschaftspolitischen Stiche.
Erfahren Sie alles über Fake-Honig zu Schleuderpreisen und holen Sie sich Tipps zum Umgang mit hummeldummen Königinnen. Erik Lehmann erzählt vom Zuckerschock im Bienenstock und ruft im Namen seiner Mitarbeiterinnen "Wir sind das Volk"!
Summ, Summ, Sumasummarum! Das ist feinfühlerisches Kabarett!
Die großen Themen dieser Tage werden auf Wabengröße komprimiert und als sachkundiger Honig-Sommelier liefert Lehmann, u.a. in seiner Paraderolle als Uwe Wallisch, überraschende und zwerchfellsträubende Erkenntnisse: Warum greifen Imker im Spätsommer zur Windel? Wieso sollte Honig geimpft werden? Und weshalb geht eine Drohnenschlacht immer zu Ungunsten der Männer aus?
Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Spielort: Laterne
Preise: 22,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    29.04.2022    20:00 Uhr
  
Live Musik Bühne

Image: 61aa610e4b874.Allgemein Livemusik Buehne.jpg

„THE NEW TONE RASCALS“

Spielort: Da Capo
Preis: Eintritt frei, Gastronomie geöffnet
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail:


    01.05.2022    16:00 Uhr
  
Der kleine Drache Kokosnuss ERSATZTERMIN FÜR 28.12.2021

Image: 61cb2eb6bf3eb.DRACHE KOKOSNUSS Grafik Quadrat-web_kl.jpg

Familienmusical mit dem Theater Lichtermeer

Begleiten Sie den beliebten Drachenhelden „Kokosnuss“, den Fressdrachenjungen „Oskar“, sowie das kluge Stachelschwein „Matilda“ auf ein spannendes Abenteuer. Der kleine Drache Kokosnuss ist die zur Zeit erfolgreichste Kinderbuchfigur Deutschlands. Absolut zu recht, erlebt Kokosnuss stets lustige und lehrreiche Abenteuer mit seinen Freunden.
Eine Welt voller magischer Spielorte und fantastischer Gestalten wartet darauf entdeckt zu werden! In gewohnter Theater Lichtermeer-Manier wird eine Geschichte voller Magie, Zauberei und überraschender Wendungen erzählt.
Freuen Sie sich auf eine detailverliebte Inszenierung, die gekonnt mit mitreißenden Kompositionen, kindgerechten Dialogen und einem renommierten Musicalensemble aufwartet und nicht nur die Kinder zu verzaubern weiß.
Ab 4 Jahre
Dauer: 100 Minuten inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 20,00 €, 22,00 €, 24,00 € | Kinder: 16,00 €, 18,00 €, 20,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix


    05.05.2022    19:30 Uhr
  
Baumann & Clausen ERSATZTERMIN für 07.01.2022

Image: 61aa61ce078d1.Baumann Cluassen Tatort_Buero.jpg

Tatort Büro

Das Credo von Deutschlands lustigsten Bürokraten: Wer lang im Büro sitzt, macht auch nur Fehler.
TATORT BÜRO hat aber ganz sicher nichts mit Taten zu tun. Denn Arbeit ist wie Salz in der Suppe – zu viel davon und du spuckst es sofort aus. Baumann & Clausen liefern mit ihrem neuen Bühnenprogramm die lustigsten Antworten der Republik auf alle Fragen, die unter der Käffchentasse brennen. Denn von der Pause lernen, heißt siegen lernen. Ganz nach Alfreds Motto: ich habe heute meinen Wecker mit zur Arbeit genommen, damit er mal sieht, wozu er mich jeden Tag zwingt.
Dauer: ca. 2 Stunden
Spielort: Großer Saal
Preis: 27,50 €, 29,50 € und 30,95 €
Veranstalter: Bremser und Lehrich GbR
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    20.05.2022    19:30 Uhr
  
Ellen Schaller

Image: 61aa6376f108d.Ellen Schaller Oma_kl_Pressefoto.jpg

„Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“

Ich hatte so eine Oma. Mit Motorrad. So ein altes Motorrad mit Beiwagen. Wir fuhren ohne Helm, ohne Sicherheitsgurt und Airbag. Was waren das für Zeiten. Aber war früher wirklich alles besser? Ist alt werden wirklich nichts für Feiglinge?
Ellen Schaller schlüpft in acht verschiedene Rollen im Alter zwischen 19 und 99 Jahren. Sie spricht über das Alternative Rentenlos per Gewinnermittlung, Beerdigungs- statt Kaffeefahrten, die Generation 85 plus, über Kreuzfahrten als Jungbrunnen. Unter dem Motto: Nicht mit Anstand alt werden, sondern unanständig jung bleiben!
Sind Sie auch schon in diesem Alter, in dem Sie sich beim Schuhe zubinden überlegen, was Sie noch erledigen könnten, jetzt, da Sie einmal unten sind? Wir können alle nicht verhindern, dass wir alt werden, aber wir können dafür sorgen, dass wir Spaß dabei haben.
Dauer:
Spielort: Laterne
Preise: 22 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag. 


    20.05.2022    20:00 Uhr
  
Live Musik Bühne

Image: 61aa625b177e4.Allgemein Livemusik Buehne.jpg

„FEETZ“

Spielort: Da Capo
Preis: Eintritt frei, Gastronomie geöffnet
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail:


    21.05.2022    19:00 Uhr
  
Tanzabend

Image: 61444b73bcb59.Peetz skaliert.jpg

mit Wilfried und Andrea Peetz

Dauer 5 h (bis 24.00 Uhr)
Spielort: Kleiner Saal
Preis: 14,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    27.05.2022    19:00 Uhr
  
Spirit of Smokie + Beat Club Leipzig

Image: 613a5defb129a.Beat Club Leipzig 2018_kl.jpg

ERSATZTERMIN für 08.10.2021 / 29.01.2021 / 15.05.2020

Spirit of Smokie
Der Name ist Programm. Er lebt weiter, der musikalische Geist von Smokie, einer der erfolgreichsten Hit–Bands der siebziger und achtziger Jahre. Nachdem Chris Norman Smokie wegen seiner Solokarriere ausgestiegen war, suchte die Band einen neuen, charismatischen Frontmann. Alan Barton wurde die neue prägende Stimme von Smokie. Die Erfolge gingen weiter, bis zum 19. März 1995. Da hat Alan Barton einen tödlichen Autounfall, und mit seinem tragischen Tod endet leider auch die Ära Smokie. Dem Sohn des verstorbenen Sängers ließ eben dieser gute musikalische Geist keine Ruhe.
Dean Barton suchte Musiker für einen Neuanfang und er fand, neben Andy Whelan, Graham Kearns, sowie dem Keyboarder Kevin Fitzpatrick und Barney Brands Kollegen die diesen musikalischen Geschmack mit Ihm teilten. "Spirit of Smokie" war geboren und rockt, wie der Phönix aus der Asche, die Bühnen. Und da spürt man ihn, den musikalischen "Geist" von Smokie!
Beat Club – Die Legende lebt!
Nicht ohne Grund hat sich die Leipziger Band den Namen BEAT-CLUB gegeben! Seit 1987 lassen sie bei ihren mitreißenden Live-Auftritten die Zeiten der legendären Radio Bremen Sendung BEAT-CLUB wieder auferstehen. Bereits nach kurzer Zeit wurden viele der Originalkünstler auf die vier Vollblutmusiker aufmerksam. Dass dies nicht nur ein Achtungserfolg war, zeigte sich schnell dadurch, dass die Band, bestehend aus Frontmann Michael Dressler, Frank Zoller, Günter Palm und Bernd Hädicke mittlerweile Touren mit fast allen Größen der damaligen Zeit, von den Equals über die Lords, die Rubettes, Slade, Rattles, Sweet, Dave Dee, Mungo Jerry, Spencer Davis Group, Suzi Quatro bis hin zu den Hollies und vielen anderen, bis heute noch aktiven legendären, Bands gemacht hat.
Dauer: ca. 3 Stunden
Spielort: Großer Saal
Preis: 26,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag


    01.06.2022    16:00 Uhr
  
Bibi Blocksberg ERSATZTERMIN VOM 02.01.2021 und 01.06.2021

Image: 60955a0cc11c4.Bibi 316x198.jpg

„Alles wie verhext!“ – Das Musical

bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit
Es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft, an diesen Tagen ist „Alles wie verhext!“.
Bibi Blocksberg hat genau einen dieser Tage erwischt: Schon nach dem Aufstehen gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern. In der Schule will nichts klappen, was Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl auf die Palme bringt! Und abends ist auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia bloß zu dem großen Chaos sagen...Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden?
ab 4 Jahren
Dauer: 110 min inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 20 €, 22 € und 24 € | Kinder: 16 €, 18 € und 20 € | Gruppen: 6 € je Person
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Tageskasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    12.06.2022    16:00 Uhr
  
Sommerkonzert ERSATZTERMIN VOM 17.01.2021 und 16.01.2022

Image: 61d5e2749482c.Neujahrskonzert2018.jpg

mit dem „Dresdner Kapell-Salon“

bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit
„ALLES AUF HOFFNUNG“

Traditionell bietet das Salonorchester aus den Mitgliedern der Staatskapelle Dresden und Gästen im Kulturhaus Freital den Auftakt in das Neue Jahr, dies wurde 2022 Corona-bedingt verschoben. Der „Dresdner Kapell-Salon" möchte in diesen schwierigen Zeiten im Rahmen eines Sommerkonzerts ein Zeichen der Hoffnung setzen. Deshalb stehen Stücke auf dem Programm, die die Schönheit und Buntheit der Welt und Musik zeigen. Nebenbei soll auch auf die wechselvolle Geschichte Freitals aus Anlass des 100jährigen Jubiläums hingewiesen werden. Es erklingen sowohl Opern- und Operettenmelodien als auch mitreißende Tänze und Filmschlager. Den inhaltlichen Bogen wird Anna-Katharina Muck (Staatsschauspiel Dresden) durch ihre charmante Moderation spannen.
Klavier und musikalische Leitung: Johannes Wulff-Woesten
Moderation: Anna-Katharina Muck
Dauer:2,5 Stunden mit Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 21,50 - 25,50 €, ermäßigt 6,00 - 10,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    17.06.2022    19:30 Uhr
  
Herkuleskeule ERSATZTERMIN FÜR 21.05.2021

Image: 60e35b1269995.Herkuleskeule Tunnel-original.jpg

Tunnel in Sicht

bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit
Foto: Robert Jentzsch
Dauer: 2 Stunden inkl. Pause
Spielort: Laterne
Preise: 22,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    18.09.2022    15:00 Uhr
  
Rudy Giovannini

Image: 6155ec0258b57.rudy giovannini_kl.jpg

Konzert mit Showballett

Dauer: 2,5 -3 Stunden
Spielort: Großer Saal
Preise: 29,50; 24,90; 19,50 €
Veranstalter: S+G Musikproduktion
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    12.11.2022    19:30 Uhr
  
Uwe Steimle & Band ERSATZTERMIN FÜR 12.06.2021

Image: 60a6a9face763.Steimle_Zeit_Band_Couch2a_kl.jpg

“Zeit heilt alle Wunder“

…“Zeit heilt alle Wunder“ - gestern, heute und immer da!
Dazu gibt’s Musik, …- Deutsch natürlich, von Chanson bis zur Arie des Figaro. Die Erinnerung ist eine mysteriöse Macht und bildet die Menschen um…
„Wer das was gut war vergisst, wird böse. Wer das was schlimm war vergisst, wird dumm“, sagt Erich Kästner. Kinder wie die Zeit vergeht, - entdeckt auch Uwe Steimle und so begibt er sich auf seinen ganz persönlichen Streifzug durch seine Geschichte, persönlich, authentisch und ein Stück weit mit Musik, mit zeitgenössischer Musik. Das Jazztrio spielt auf…, - haben Sie Zeit?? Bitte schauen Sie herein, wenn es heißt: „Zeit ist Gnade.“ Es wird Zeit!
PS.: „Heilt Zeit wirklich alle Wunder?“ Diese Frage gibt es an diesem Abend zu klären, also bitte nehmen Sie sich Zeit. Denn jetzt, wo die Zukunft Wirklichkeit wird, haben wir in Wirklichkeit gar keine Zukunft mehr, dann haben wir wieder Zeit!
Dauer:
Spielort: Großer Saal
Preise: 25,50 € und 28,50 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 3,00 € Aufschlag.


    21.01.2023    15:00 Uhr
  
Winterzauberland on the Rocks ERSATZTERMIN VOM 23.01.2021 und 22.01.2022

Image: 6193f2136fcc7.WZL-2021_DINA5.jpg

Schlager, Evergreens & ein bißchen Magie

bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit
Unter dem wegweisenden Motto „WINTER-ZAUBERLAND ON THE ROCKS“ geht die glitzernde Revue aus Musik, Varieté und Parodie in ihr Jubiläumsjahr.
Genießen Sie ein farbenfrohes Feuerwerk , welches sich über die gesamte Bandbreite der Unterhaltungsmusik erstrecken wird: von beliebten Oldies, weltbekannten Evergreens und Deutschen Schlagern über klassische Winterlieder und Folklore bis hin zu mitreißenden Stimmungsknallern und unvergessenen Rockhits.
Die Stars der aktuellen Show sind der Schlagerkultstar Randolph Rose, Gaby Baginsky, Deutschlands Schlagerwirbelwind, Ricky King, der König der Gitarre, Eingehängt, in Erinnerung an die legendäre DDR-Rockband die Puhdys und deren Hits, Santos, Mister Limbo in der Small Box sowie Entertainer Bert Beel, der als Parodist, Sänger und Moderator durch das Programm führt.
Dauer: 3 Stunden zzgl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: ab 34,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.

 

 
  STADTKULTURHAUS FREITAL - Lutherstr. 2 - 01705 Freital - Telefon: 0351 - 65 26 180                                                   Copyright 2018 | IMPRESSUM & DATENSCHUTZERKLÄRUNG